abc Immobilien Partner ... das Maklernetzwerk !

abc Immobilien Partner .... das Maklernetzwerk!

 02604-6688

Home


Aktuelle Angebote: Pflegeimmobilien


Kapitalanlage oder Mehrgenerationenhaus! Anschauen lohnt sich!


65549 Limburg: Kapitalanleger aufgepasst! Gepflegte 2-Zimmer-Wohnung inzentraler Lage


56370 Gutenacker - Haus mit großer Scheune mit viel Platz für Hobby oder Werkstatt


Haus 3 DHH 1: Neubau DHH mit Dachterasse 179,30 qm Wohnfläche in Diez


Haus 1 - DHH 1: Neubau DHH mit Dachterasse 159,06 qm Wohnfläche in Diez


56357 Dessighofen: Einfamilienhaus mit Nebengebäuden und großem Grundstück!


Uwe Specht und Sabine Specht GbR Immobilienmakler bei wunschimmo.de


Pflegeimmobilie APH Bremen Lesum Park ( Mietrendite 4,5 % )
Beispiel-Kalkulation APH Bremen - click here!

 



Aktuelle Informationen rund um die Immobilie

Sanierte Baudenkmäler: Wohnraum schaffen und Steuern sparen

Viele Menschen suchen auch beim Wohnen das Besondere. Zu diesem besonderen Wohnen gehört mit Sicherheit das Leben in einem sanierten Baudenkmal. Hinter liebevoll aufbereiteten Kulissen verbirgt sich auch bei historischen Gebäuden nicht selten modernster Wohnkomfort. Hinter geschichtsträchtigen Fassaden wird vor Einzug oft fachmännisch gewerkelt und gebaut. [ mehr ]

Miete geprellt, Wohnungsschäden: Die Sonnen- und Schattenseiten von Immobilien

Von Emotionstrainerin Carmen Uth und Machbarkeits-Stratege Dr. Hans-Jürgen Uth, www.chancemotion.de/blog Einerseits ist es tatsächlich eine schöne Lebensqualität, am Monatsanfang aufs Konto zu blicken und die Mieteingänge zu sehen. Doch ist es wirklich so, dass die Mieten fließen und man muss nichts dafür tun? Mieter können Jobs verlieren, sich trennen oder aus anderen Gründen ihre Miete nicht bezahlen. Dann ist Fingerspitzengefühl in Verhandlungen angesagt, um schadensbegrenzende Einigung zu erzielen. [ mehr ]

Vorsicht vor zu geringen Rücklagen bei Wohneigentumsgemeinschaften

Fehlende Rücklagen führen gerade bei WEG oft zu einem Modernisierungsstau. Der kann laut IW teuer werden. ?Der Marktwert sinkt und im Falle von Vermietungen hat das zusätzliche Auswirkungen auf die Miethöhe?, gibt Jochen Dörner, Geschäftsführer der WI, zu bedenken. ?Rund drei Viertel der deutschen Wohnimmobilien sind im fortgeschrittenen Alter. In vielen Fällen befinden sich die Gebäude nicht auf dem aktuellem Stand der Technik.? [ mehr ]

Mit Nießbrauch Steuern sparen und sich im Alter absichern

Doch ungeplante Veränderungen, etwa Krankheit oder Tod eines Partners, aber auch umfangreiche und notwendige Instandhaltungsmaßnahmen an der Immobilie, verbunden mit finanziellen Engpässen, können den Traum vom Lebensabend im eigenen Haus gefährden. Eine Möglichkeit dies doch umzusetzen, kann nach Ansicht der Wüstenrot Immobilien GmbH eine Schenkung mit Einräumung eines Nießbrauchs sein. In einem solchen Fall können zudem noch Steuern gespart werden. [ mehr ]

?Investoren werden aktuell nahezu gezwungen, am Bedarf vorbei zu bauen?

Interview mit Jakob Mähren, Gründer und CEO der Mähren AG Herr Mähren, ihr klarer Investitionsschwerpunkt liegt in Berlin. Daneben investieren Sie mittlerweile aber auch in Mittel- und Ostdeutschland. Warum? [ mehr ]

Holz als natürlicher Baustoff für ein gesundes Wohnen

Nach Skandalen und Studien rund um gesundheitsschädigende Baustoffe legen immer mehr Bauherren und Sanierer Wert auf natürliche Materialien für mehr Gesundheit in den eigenen vier Wänden. Schon in den letzten Jahren konnte beobachtet werden, dass sich vor allem der Baustoff Holz wieder zunehmender Beliebtheit erfreut. Massivholz ist dabei nicht nur innovativ und wertbeständig, umweltschonend und gesund ? es ermöglicht ebenso erstklassige Tragfähigkeit und eine perfekte Wärmedämmung. [ mehr ]

Das ist bei einer Insolvenz des Mieters zu tun

Was ist darunter zu verstehen? Welche Wirkungen hat diese? Was ist bei einem insolventen Mieter noch zu beachten? Mit den Antworten auf diese Fragen hat sich die Kanzlei Scheibeler aus Wuppertal auseinandergesetzt. Im Fall der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Mieters sind sämtliche gegenseitigen nicht erfüllten Verträge demnach zunächst einmal aufgelöst. [ mehr ]

?Wir legen viel Wert auf ein gutes Verhältnis zu Maklern und Verkäufern?

Interview mit Jakob Mähren, Gründer und CEO der Mähren AG Herr Mähren, Sie sind einer der jüngsten professionellen Immobilieninvestoren Deutschlands. Ihr Unternehmen hält bereits mehr als 3.000 Wohneinheiten im Bestand und baut diesen stetig weiter aus. Was ist Ihr Erfolgsrezept? [ mehr ]

Bauherren müssen auch zweitem Architekten ihre Unterlagen geben

Der Fall: Ein Bauherr hatte einen Architekten mit der Objektplanung beauftragt und einen weiteren (Landschafts-)Architekten mit der Planung der Außenanlagen. Weil letztgenannte Firma fehlerhafte Unterlagen erhalten hatte, gab es Probleme im Anschlussbereich. Es kam zu einem Feuchteeintrag und innerhalb des Gebäudes bildete sich Schimmel. Das Gebäude (eine Schule) konnte zeitweilig nicht genutzt werden und musste aufwendig saniert werden. [ mehr ]

Terrassengestaltung mit natürlichen Steinböden

Schon seit ein paar Jahren ist die Farbe Grau auch im Außenbereich schwer im Kommen. Das Trendbarometer zeigt ganz klar: Unterschiedlich Grautöne und Nuancen von Hellgrau bis Anthrazit werden immer gefragter. Besonders in diesen Tönen wirken Terrassenplatten aus Naturschiefer hochwertig und versprühen zugleich eine lässige Coolness, die zu vielen Gestaltungsideen und Stilen passt. [ mehr ]


 
Schließen
loading

Video wird geladen...