abc Immobilien Partner ... das Maklernetzwerk !

abc Immobilien Partner .... das Maklernetzwerk!

 02604-6688

Home


56377 Nassau - Rarität in Nassau - Baulücke an Anliegerstr.

Nassau:

Grundstück – 1213 qm:

Baulücke an einer Sackgasse - Im Rücken der Wald und zu Füßen ein kleiner Bachlauf. Nur fünf Nachbarn in der näheren Umgebung. Keine weitere Bebauung möglich. Absolute Ruhe. Trotzdem nur 7 Minuten fußläufig zum nächsten Einkaufsmarkt und nur 10 Minuten fußläufig ins Zentrum von Nassau.

Dieses Grundstück ist ein Kleinod zwischen den allgemeinen Bauplatzangeboten. Die Lage ist einmalig und urig. Genießen Sie die absolute Ruhe, die vom Plätschern des Baches nur noch unterstrichen wird. Es gibt keine engen Zwänge eines Bebauungsplans.

Vorgabe ist die Nachbarbebauung und dadurch haben Sie viele Möglichkeiten. Bebaut werden darf das Grundstück bis auf eine Tiefe von zirka 25 m ab der Zufahrtstraße. Der Rest steht für die Gestaltung eines Freizeitparadieses zur Verfügung.

Außer den wenigen Bestandsbauten in der Nachbarschaft liegen rundum nur noch Ausgleichsflächen, die nicht bebaut werden dürfen. Das sichert Ihnen auch für die Zukunft eine ruhige Wohnlage.
Das Grundstück ist voll erschlossen, lediglich die Hausanschlusskosten für Wasser, Strom, Telefon werden noch fällig. Es liegt kein Erdgas in der Straße.

 


56357 Marienfels - Familienfreundliche Bauplätze in Marienfels am Taunus

Marienfels – Grundstücke – 432 qm bis 786 qm:

Es fallen keine zusätzlichen Makler-/Courtagekosten an.

Die Gemeinde mit gut 300 Einwohnern gehört zur Verbandsgemeinde Nastätten. Marienfels ist über die Landstraße L 335 gut erreichbar. Durch die ständig pendelnde Regio-Linie (Koblenz / Nastätten / Diez) verfüg der Ort über eine überdurchschnittlich gute Anbindung an den ÖPNV.

In einem innerörtlichen Neubaugebiet werden 8 Bauplätze zum Kauf angeboten:

  • Die Grundstücke sind teilerschlossen
  • Allgemeines Wohngebiet (WA), GRZ 0,4, GFZ 0,8
  • Familien erhalten nach Einzug in das neu gebaute Haus eine einmalige Förderung in Form eines Preisnachlasses in Höhe von 5 € / m² Grundstücksfläche und pro Kind (für bis zu 2 Kinder unter 18 Jahren). Der Preisnachlass wird auch für leibliche Kinder der Erwerber gewährt, die bis 5 Jahre nach Einzug geboren werden.

 

 

 


Seniorenwohn- und Pflegezentrum Leimen vor den Toren Heidelbergs

Rendite 4,2 % - KfW 55 Haus - Miete ab Mai 2019 ... mehr Infos und Objektunterlagen hier:
http://www.abc-immobilien-partner.de/pflegeimmobilien.html

 

Am südlichen Stadtrand von Leimen entsteht eine Einrichtung, die auf einmalige Weise die Erfordernisse einer modernsten Pflegeimmobilie mit der Wohnlichkeit eines behaglichen Zuhauses für ihre Bewohner kombiniert. Der speziell auf die Betreuung von an Demenz erkrankten Menschen ausgerichtete Neubau bietet Platz für 96 lichtdurchflutete und einladend gestaltete Wohneinheiten, die jeweils selbstverständlich über ein eigenes separates und seniorengerecht ausgeführtes Badezimmer verfügen. Mehrere Einheiten sind darüber hinaus s­peziell rollstuhlgerecht ausgelegt. Sie bieten auch körperlich eingeschränkten Menschen ein Höchstmaß an selbstständigem Leben im Alter.

Darüber hinaus stehen mehrere ansprechend gestaltete Gruppenräume sowie großflächige Dachterrassen zur Verfügung. Ein weiteres Glanzstück bildet der barrierefreie und parkähnlich ausgelegte Gartenbereich, der mit Kneipp-Becken und Fischteich aufwartet. In der im Gartengeschoss eingerichteten hauseigenen Cafeteria genießen die Bewohner zudem ausgewogene und stets frisch zubereitete Speisen. Mit seiner ansprechenden Außenfassade fügt sich das den KfW-55-­Standard erfüllende Gebäude wunderbar in die umgebende Landschaft ein. 

Investoren finden hier eine äußerst solide Geldanlage bei einer attraktiven und durch zuverlässige Mietausschüttung gewährleisteten Rendite. Wer also einen Anteil an der Senioreneinrichtung Leimen erwirbt, geht praktisch
kein Risiko ein – und hilft darüber hinaus kräftig dabei mit, den demografischen Wandel in Deutschland zu meistern.


56370 Gutenacker - Haus mit großer Scheune mit viel Platz für Hobby oder Werkstatt


65558 Kaltenholzhausen - Kapitalanlage oder Mehrgenerationenhaus!


Uwe Specht und Sabine Specht GbR Immobilienmakler bei wunschimmo.de


65549 Limburg: Kapitalanleger aufgepasst! Gepflegte 2-Zimmer-Wohnung inzentraler Lage


65582 Diez - DHH mit Dachterasse 179,30 qm Wohnfläche


65582 Diez - DHH mit Dachterasse 159,06 qm Wohnfläche


Aktuelle Informationen rund um die Immobilie

Deutsche Bauherren und Hauskäufer tilgen ihre Darlehen immer schneller

Ein Drittel aller Kunden, die im Jahr 2017 eine Allianz Baufinanzierung neu abgeschlossen haben, hat auf Tilgungsraten von mehr als 5% der Kreditsumme gewählt. Vor zehn Jahren traf das auf gerade einmal 7% der Kreditnehmer zu. Damals finanzierte noch ein Drittel der Kunden mit Tilgungsraten bis zu 1%. Heute nutzen die Eigentümer die hohen Tilgungsraten am häufigsten für Finanzierungen bis einschließlich 150.000 Euro ? jeder Vierte aber auch für höhere Beträge. [ mehr ]

PropTech Allthings verstärkt Führungsteam mit Martina Güttler

?Mit Martina Güttler ergänzen wir unser Managementteam um eine ausgewiesene Führungskraft mit langjähriger Expertise aus etablierten Immobilienunternehmen und hoher Technologie-Affinität?, kommentiert Stefan Zanetti, CEO von Allthings, den Neuzugang. Innerhalb eines Jahres hat das PropTech das Führungsteam damit um vier Mitglieder erweitert. Sie sind wie viele Mitarbeiter auch zudem Miteigentümer des PropTechs. ?Das entspricht unserer Philosophie, unsere Wachstumspläne mit unternehmerisch handelnden Profis voranzutreiben?, so Zanetti. [ mehr ]

Bundesverfassungsgericht zweifelt Grundsteuer an

Um die Höhe der Grundsteuer zu berechnen, ermitteln die Finanzämter bisher anhand eines komplizierten Verfahrens einen Einheitswert. Die Basis hierfür sind Grundstücks-Daten aus dem Jahr 1964 ? zumindest in Westdeutschland. In Ostdeutschland beruht die Berechnungs sogar aus Daten, die bis ins Jahr 1935 zurückreichen. Das stößt schon seit längerem auf Kritik aus der Immobilienbranche. Nun hat sich auch das Bundesverfassungsgericht dazu geäußert. [ mehr ]

Baupreise ziehen weiter kräftig an

Die Baupreise im Hochbau sind derzeit durchschnittlich rund 7% höher als viele Bauherren und Auftraggeber in ihren Budgets ansetzen. Vor allem Generalunternehmer-Leistungen und insbesondere komplexere Gewerke liegen im Durchschnitt sogar mehr als 10% über den eingeplanten Kosten. Zudem gibt es vor allem bei Stahl- und Metallbau, Dach- und Fassadenarbeiten sowie bei Glasfassaden sehr geringe Angebotsrückläufe, so dass auch hier in Zukunft mit hohen Preissteigerungen zu rechnen ist. Insgesamt haben sich die Preise bei allen Bau-Leistungsbereichen erhöht. [ mehr ]

Hervorragende Aussichten für das Immobilienjahr 2018

Der aktuelle Marktübersicht von Catella Research zu den deutschen Vermietungs- und Investmentmärkten 2018 zeigt, dass die aktuelle wirtschaftliche Gemengelage die positive Marktsituation weiter stützt. Volkswirtschaftlich läuft Deutschland auf Hochtouren. Mit zuletzt nach oben korrigierten 2,2% BIP-Wachstum bis 2019 gewinnt der Boom weiter an Dynamik. [ mehr ]

Immobilieninvestments stabilisieren sich auf hohem Niveau

Das Transaktionsvolumen des Investmentmarktes für Immobilien ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr um rund 9,7% auf 72,8 Mrd. Euro gestiegen (2016: 65,7 Mrd. Euro). Das ist ein Ergebnis des Trendbarometers Immobilien-Investmentmarkt 2018 von EY Real Estate, für das 220 Investoren, die auf dem deutschen Markt aktiv sind, befragt wurden. [ mehr ]

Besitzer von alten Kamin- und Kachelöfen müssen jetzt handeln

Sturm fegt ums Haus, Regen oder Schnee klatscht an die Fensterscheiben und saukalt ist es auch: Die meisten verbringen solche ungemütlichen Tage ja am liebsten gemütlich eingekuschelt zu Hause auf der Couch ? vor einem wohlig warmen Feuerchen im Kamin oder dem altem Kachelofen. [ mehr ]

Moderne Heizung steigert Immobilienwert

Sichtbar wird das auch auf dem Energieausweis: Mit guten Kennwerten lassen sich bei Vermietung oder Verkauf oft bessere Preise erzielen. Hilfreiche Tipps für die Heizungssanierung bietet das Serviceportal www.intelligent-heizen.info. [ mehr ]

Immobilienbesitzer in Deutschland treiben Entschuldung voran

Wenn im nächsten Jahr wieder mehrere Hunderttausend Immobilienbesitzer ihr Darlehen verlängern oder umschulden, steht die Schuldenfreiheit im Mittelpunkt. Das zeigt die Studie ?Anschlussfinanzierung in Deutschland? der Interhyp Gruppe, für die Statista im Auftrag von Interhyp 2.200 Per­sonen aus repräsentativen Bevölkerungsgruppen befragt hat. Haus- und Wohnungseigentümer in Deutschland begreifen den Zeitpunkt der Anschlussfinanzierung als Chance, die richtigen Weichen für ihr Zuhause zu stellen, und treiben ihre Entschuldung deutlich voran. [ mehr ]

Bauhauptgewerbe bleibt auf Wachstumskurs

Die Bauunternehmen konnten sich über einen guten Einstieg in das Schlussquartal freuen: Wie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie in der neuesten Ausgabe seines Aktuellen Zahlenbildes mitteilt, meldeten die Betriebe des Bauhauptgewerbes mit 20 und mehr Beschäftigten für Oktober 2017 im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Umsatzplus von nominal 7,2%. [ mehr ]


 
Schließen
loading

Video wird geladen...