abc Immobilien Partner ... das Maklernetzwerk !

abc Immobilien Partner .... das Maklernetzwerk!

 02604-6688

Immobilienbesitzer nutzen Zinstief zur Entschuldung

Immobilienbesitzer nutzen Zinstief zur Entschuldung

Immobilienbesitzer nutzen Zinstief zur Entschuldung

Deutschlands Immobilienbesitzer lassen sich von den günstigen Zinsen nicht dazu verleiten, beim Anschlusskredit ihre Kreditraten zu reduzieren. Stattdessen setzen sie auf hohe Tilgungen, um ihre Restschuld möglichst schnell zu begleichen. So stieg die durchschnittliche anfängliche Tilgung bei Anschlusskrediten von 3,03% im Jahr 2010 auf 4,69% im Jahr 2015. Die durchschnittlichen Darlehensraten sind damit trotz der gesunkenen Zinsen in etwa gleich geblieben. Das zeigt eine aktuelle Auswertung Baufinanzierungsvermittlers Interhyp. [ mehr ]


 

Wie Sie mit Immobilien richtig Geld verdienen!

Pflegeimmobilien - Denkmalimmobilien - Renditeimmobilien - bitte gewünschtes Asset anklicken -

 Mit 120,- EURO monatlich ein Vermögen von 189 494,- Euro aufbauen !- Berechnungsbeispiel -

 

 Wie Sie mit Immobilien richtig Geld verdienen:  VIDEO 1 - Der Schnellrechner zur Pflegeimmobilie


Aktuelle Informationen rund um die Immobilie

Jetzt online: Das neue E-Magazin von ImmoCompact

Es ist soweit: die neueste Ausgabe von ImmoCompact ist online. Die zweite große Ausgabe unseres Fachmagazins widmet sich diesmal besonders der Stärke von Netzwerken ? und warum diese gerade für Immobilienmakler nützlich sein können. Ein moderner Makler ist schließlich der Allrounder, der die Interessenten durch den Immobiliendschungel lotst. [ mehr ]

blackprint PropTech Booster holt Start-up-Experte Sebastian Schmidt an Bord

Die blackprint Booster GmbH erweitert ihre Geschäftsführung. Neben Initiator Alexander Ubach-Utermöhl steht nun auch Sebastian Schmidt als zweiter Managing Director an der Spitze des Accelerators blackprint PropTech Booster. Das Programm bringt digitale Start-ups und etablierte Unternehmen im Rahmen gemeinsamer Pilotprojekte zusammen. [ mehr ]

ImmoCompact lädt ein: Auf zur DKM 2017

Die DKM ist die Leitmesse der Finanz- und Versicherungsbranche ? und zugleich die größte Kommunikationsplattform. Alljährlich treffen sich in den Westfalenhallen rund 17.000 Profis und 500 Top-Entscheider, wenn die wichtigsten Branchenthemen besprochen und Trends gesetzt werden. Vom 24.10. bis 26.10.2017 findet der Pflichttermin zum 21. Mal statt. Veranstaltungsort sind wie gewohnt die Westfalenhallen Dortmund. [ mehr ]

PropTech Spotahome sammelt frisches Kapital ein

Spotahome, ein internationaler Anbieter von möblierten Zimmern und Apartments, hat für eine Series-A-Finanzierungsrunde weitere 16,1 Mio. Dollar frisches Kapital eingeworben. Insgesamt hat Spotahome somit über 25 Mio. Dollar Fremdkapital seit der Gründung 2014 erhalten. Die Investoren, die diese Finanzierungsrunde geleitet haben, sind Passion Capital und Seaya Ventures. [ mehr ]

Rohrer-Hausverwaltung verschmilzt mit Immobilienverwaltung Hiller

Die Rohrer-Immobilien Hausverwaltung in Berlin expandiert und hat sich seit dem 01.10.2017 mit der von Antje S. Hiller geführten Hiller Immobilienverwaltung & Entwicklung zusammengeschlossen. Zudem wird Hiller gemeinsam mit Corvin Tolle die Geschäftsführung der Rohrer-Immobilien Hausverwaltung GmbH übernehmen. [ mehr ]

Deutsche Bauindustrie blickt zuversichtlich in die Zukunft

Die deutsche Bauindustrie blickt zuversichtlich in die Zukunft. ?Wir stehen in allen Geschäftsfelder des Hoch- und Tiefbaus konjunkturell auf einer sehr soliden Basis?, meint Michael Knipper, Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie (HDB). Damit das so bleibt, brauche Deutschland aber verlässliche Rahmenbedingungen für Investitionen und politische Stabilität. Nur so könnten die Zukunftsfragen im Bildungsbereich, in der Infrastruktur und bei der Digitalisierung jetzt angegangen werden. [ mehr ]

Die häufigsten Fehler bei der Immobilienfinanzierung

Dank andauernd niedriger Zinsen zieht es immer mehr Deutsche ins Eigenheim. Grundsätzlich ist dies auch eine sehr sinnvolle Entscheidung, denn Immobilienbesitz zählt mehr denn je als wichtigster Baustein für die Absicherung im Alter. ?Obwohl die Bedingungen für Immobilienkredite aktuell so günstig sind wie nie, tappen Häuslebauer dennoch immer wieder in typische Fallen bei der Baufinanzierung?, meint Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals Baufi24.de. [ mehr ]

Viele deutsche Bauherren verzichten auf professionelle Unterstützung

Nicht einmal jeder zweite Bauherr in Deutschland lässt seine Baupläne vor Baubeginn von einem unabhängigen Sachverständigen prüfen. Verträge mit Bauträgern, Baufirmen oder Handwerkern lässt sogar nur gut jeder dritte Eigenheimbauer von einem Profi gegenlesen. Zudem nehmen 34% der Bauherren ihren Bau ohne jegliche sachkundige Unterstützung ab. Das sind Ergebnisse der ?Bauherren-Studie 2017 des Bauherren-Beraters Almondia. [ mehr ]

Immenses Potenzial für Mieterstrom in Deutschland

In den 20 größten deutschen Städten gibt es ein Potenzial von bis zu 33.000 Photovoltaikanlagen auf großen Wohngebäuden. Rund 1,4 Millionen Mieter hätten grundsätzlich die Möglichkeit preiswerten Solarstrom zu beziehen. Insgesamt könnte damit eine Leistung von bis zu 1,1 GWp zusätzlich installiert werden und dadurch 500.000 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden. [ mehr ]

So unterschiedlich finanzieren die Deutschen ihre Immobilien

Hamburger nehmen für die Finanzierung ihrer Immobilie im Durchschnitt einen Kredit in Höhe von 341.000 Euro auf. Damit sind sie deutschlandweit der klare Spitzenreiter in der Bundesländer-Analyse 2016 des Finanzdienstleisters Dr. Klein. Die höchsten Kredite leisten sich in Hamburg Freiberufler. Sie liegen bei durchschnittlich 391.000 Euro. Arbeiter und Angestellte nutzen mit 275.000 Euro deutlich weniger Fremdkapital. In Sachsen-Anhalt nehmen Wohnungskäufer und Hausbauer mit 173.000 Euro hingegen im Schnitt nur etwa halb sie viel auf wie in Hamburg. [ mehr ]


 
Schließen
loading

Video wird geladen...